Der ehemalige Meiereischornstein ist 13 m hoch.

  2013 2014
2015 2016 2017 2018 2019
Männchen 18.04. 16.03. 16.03. 11.03. 25.02. 09.03.  
Ring  5X082 5X082 5X082 5X082 5X082 5X082  
Weibchen 21.04. 16.03. 11.03. 23.02. 20.02. 05.03.  
Ring  9X538 9X538 9X538 9X538 9X538 9X538  

2013 : HB am 13.03., 28.03., 30.03.(2 Ex.), 03.04.(Ring erkennbar), 04.04.(1 Ex. im Garten ohne Ring), 05.04.(5X082), 08.04., 09.04, 19.04.

Nesterneuerung mit Reisigring am 12.04.

2014 : Beide Ringstörche schon am 16.03. zurück. Erste erfolgreiche Brut mit 2 Jst. seit 1983, dank der Nestbesitzerin S. Winkelmann. Sie veranlasste 2012 Mithilfe der Gemeinde + FFW Tetenhusen die Montage eines neuen Nestes auf dem ehemaligen Meiereischornstein.

2015 : Am 11.07. rutschte ein Jungstorch vom Dachfirst, wurde unverletzt geborgen und zur weiteren Konrolle in die Auffangstation Bergenhusen gebracht. Hier erhielt er noch einen GPS-Sender und wurde freigelassen.

2018 : Nestpflege am 19.02.