Foto: Jörg Heyna, 2008
Foto: Jörg Heyna, 2008

Nest auf Kamin der Gastwirtschaft Hoier Boier in der Ortsmitte. Gegenüber der Kirche liegend ist auch ein Verweilplatz mit Tisch und Bank sowie eine Schautafel mit Informationen über die Weißstörche.

2015 : Nesterneuerung am 07.03.

  2015 2016 2017
Männchen 01.04. 15.03. 23.02.
Ring 7X042 7X042 7X042
Weibchen 01.04. 15.03. 23.02.
Ring nein nein nein
Beringung 29.07. 17.07.  
Foto: Hans Skov, 21.02.2016
Foto: Hans Skov, 21.02.2016
Foto: Georg Fiedler, 1981
Foto: Georg Fiedler, 1981

Bis 1984 gab es den "alten Hoier-Boier" mit 3 Brutplätzen. Im Aufnahmejahr 1981 bevölkerten 6 Alt- und 8 Jungstörche das Dach.