NF-Jahresbericht 2015

 

Im Kreis Nordfriesland besetzten 11 Brutpaare die vorhandenen Horste, 10 Paare brüteten erfolgreich und zogen 24 Jungstörche groß.

 

Ahrenviöl : Nesterneuerung. HPm 1.

 

Bohmstedt : 4 Nesterneuerungen.

 

Fresendelf : HPm 2.

 

Holzacker : Nesterneuerung wegen Sturmschaden.

 

Horstedt : Nesterneuerung.

 

Ramstedt : Weibchen aus St.Peter-Ording. HPm 2.

 

Rantrum : Männchen aus Bergenhusen. HPm 2.

 

Oldenswort : 2 Nesterneuerungen.

 

Ostenfeld-Stumpen : Weibchen aus Ribe, Dänemark. HPm 3.

 

Ostenfeld-Rott : Weibchen aus Linden-Pahlkrug, HPm 3.

 

Oster-Ohrstedtfeld : Nesterneuerung nach Abbau der Stromleitungen. HPm 3.

 

Seeth: "Nick". Nestrenovierung. HPm 3, Mildterhof-Heuherberge, Nesterneuerung.

 

Tinningstedt : Nesterneuerung.

 

Viöl : Auf Nest Damken umgezogen. HPo.

 

Winnert : Männchen aus Hollingstedt, SL + Weibchen aus Lütkenwisch. HPm 2.

 

Wisch : HPm 3. 1 Jst. nach Eekholt.

 

Beringung:

 

Ahrenviöl, Fresendelf, Ramstedt, Ostenfeld-Rott + Stumpen, Oster-Ohrstedtfeld, Seeth, St.Peter-Ording, Winnert, Wisch, Wyk a. Föhr.

 

Vielen Dank für die Unterstützung an alle Storchenfreunde, Helfer und ehrenamtliche Mitarbeiter der freiwilligen Feuerwehren.